Höhen und Tiefen im Tannzapfenland

Die traditionelle geführte Herbstwanderung des Verkehrsvereins Fischingen findet am Samstag, 24. Oktober 2015, statt. Treffpunkt ist um 09.30 Uhr beim Restaurant Brückenwaage in Dussnang. Mit dem Aufstieg auf den Hunzenberg können sich die Wanderer warmlaufen und dann auf dem Chapf erstmals eine herrliche Weitsicht geniessen. Weiter führt der Weg zur ehemaligen Burg Chranzenberg, einer der zahlreichen und gut erkennbaren Burgstellen im Tannzapfenland. Zeugin einer bewegten Zeit, als sich verschiedene Mächte um den Einfluss im Tannzapfenland stritten. Auf den Abstieg hinunter nach Oberschönau folgt der Aufstieg über Schönauer Halden nach Gründ-Eichen-Sackgrütli. Die herrliche Rundsicht auf dem Hochplateau gibt Raum, die Herbstlandschaft tief einzuatmen. Im Restaurant Blume in Oetwil erwartet uns eine einfache Mittagsverpflegung. Über Feld-Brunschwil-Schwerzholz-Fischingen gelangen wir spätestens um 15.30 Uhr zurück ans Ziel in Dussnang.

Die Wanderung bietet einige Auf- und Abstiege, wobei genug Zeit zur Verfügung steht, um diese gemütlich zu bewältigen. Sie wird unabhängig vom Wetter durchgeführt, was entsprechende Ausrüstung voraussetzt. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Auskünfte können am Vorabend, dem 23. Oktober 2015, zwischen 19.00 und 20.00 Uhr, unter 078 858 11 37 eingeholt werden.

Interaktive Wanderkarte

Download Routenblatt