Der Verkehrsverein Fischingen lud anlässlich der 11. Schweizer Wandernacht am Samstag zu einer Nachtwanderung in der Region Fischingen ein. Trotz des vielen Regens in den letzten Wochen blieben die rund 130 Teilnehmer trocken.

 

Der gemeinsame Start erfolgte um 19.00 Uhr bei der Sekundarschule Dussnang-Oberwangen. Die rund 130 Teilnehmer erhielten ein Getränk und einen Apfel zur Stärkung und wanderten anschliessend gut gelaunt durch Oberwangen auf den Hunzenberg. Von dort ging es entlang dem Chranzenberg und dem Mooswanger Weiher zum Hof Steinbruch, wo eine Verpflegung vom Grill auf die Wanderer wartete. Dank des trockenen Abends konnte die Gesellschaft das Abendessen unter freiem Himmel geniessen. Danach führte die Wanderung durch Wies und über den Hackenberg nach Dussnang. Die Rundwanderung war nun fast vollbracht und man gönnte sich im Restaurant Park Café ein feines Dessert vom Buffet, offeriert von der Raiffeisenbank Dussnang-Fischingen. Gemütlich liess man den Abend ausklingen und kehrte dann wieder zum Ausgangspunkt der Wanderung zurück. Der Verkehrsverein Fischingen ist erfreut über die rege Teilnahme an der Wandernacht und lädt schon auf den 8. Juli 2017 ein – dann findet die nächste Wandernacht statt.

Hier finden Sie die Bilder der 11. Wandernacht in Fischingen.